Rückhalt und Ruhepol

Gerade in belastenden Lebenssituationen sowie durch akute oder chronische Konfliktsituationen entsteht Leidensdruck. Die eigenen Gedanken drehen sich oftmals unter der großen Belastung im Kreise. Der Stresspegel steigt und es ist nicht (mehr) möglich Abstand zu gewinnen, die Situation in Ruhe zu reflektieren und neue Perspektiven auszuloten. Hier kann eine psychologische Beratung helfen.

Viel Leidensdruck kann auch zu Burnout, Depression oder Panikattacken führen, bei denen eine psychotherapeutische Unterstützung indiziert ist. In einem ersten Gespräch finden wir gemeinsam heraus wo Sie stehen und wie ich Sie bestmöglich unterstützen kann. Selbst ein einzelnes Gespräch kann bereits den Leidensdruck spürbar lindern. Sowie stressreduzierende Techniken wieder aufatmen und zur Ruhe finden lassen.

 

Sich entwickeln und entfalten

Wir alle entwickeln uns ein Leben lang weiter. Nicht immer sind die Voraussetzungen günstig. Mitunter wird eine Wandlungsphase zu einem Kraftakt, bei dem es schwer ist den Überblick zu behalten oder eine geeignete Strategie zu finden. Hierbei begleite ich Sie gerne beratend und unterstütze Sie mit Empathie und Strategie. 

 

Ablauf und Termingestaltung

Unser erster gemeinsamer Termin ist das Erstgespräch, in dem wir uns kennen lernen und Ihr Anliegen genauer betrachten und tiefer darauf eingehen. Bereits das erste Gespräch führt meist zu einer spürbaren Entlastung. Die weiteren Termine richten sich individuell nach Ihnen, Ihrer Lebenslage und Ihrer Zielsetzung.

Die Vorgehensweise besprechen wir gemeinsam und ich zeige Ihnen die möglichen weiteren Schritte auf. Meine individualisierten (personenzentrierten) Konzepte bieten viel (Gesprächs-) Raum und finden dabei Ergänzung in stressreduzierenden Techniken sowie in lösungsorientierten und imaginativ-bildhaften Interventionen.

In meiner Praxis erwartet Sie eine vertrauensvolle und entspannte Atmosphäre. Doch auch die nahegelegene Natur kann einen wohltuenden Gesprächsrahmen für unsere Termine bieten.