Entspannung hilft ...

... bei Erschöpfung, bei akutem und chronischem Stress, Gedankenkarussell, Prüfungsangst, Lampenfieber, Nervosität, Agressionen, Schmerzen, Schlafstörungen und ermöglichen dem Körper wieder Energie aufzutanken. Das Erlernen einer Entspannungsmethode fördert allgemein die Stressverträglichkeit.

 

In der Gruppe als auch als Einzelkurs biete ich Autogenes Training und Progressive Muskelentspannung an. In verschiedenen Workshops kommen Sie in den Genuss von YinYoga, Meditation, Achtsamkeit und GiGong.

In der Gruppe:

Meine Auszeit:


Hier finden Sie einen Überblick über die Entspannungsmethoden die ich anbiete.  Mit Klick auf die Überschriften enthalten Sie eine Detailierte Beschreibung:

.. ist kurz gesagt eine wirkungsvolle Methode für eine Vielzahl von körperlichen Stresssymptomen und ein ausgezeichnetes Mittel gegen mentale Erschöpfung. Ein lohnenswerter und ein anspruchsvoller Weg zu mehr Gelassenheit und Leistungsfähigkeit.


.. ist eine leicht zu erlernende Methode die sich gegen Stress und Ängste bewehrt hat und zudem die Körperwahrnehmung schult. Ein wunderbarer Einstieg in die Welt der Entspannunstechniken und hin zu mehr innerer Ruhe im Alltag und bei Lampenfieber.


Die Meditation, oder auch "kraftvolle Seelenreise", besänftigt und beflügelt den Geist gleichermaßen. So fördert sie die innere Balance sowie die Kreativität und Leistungsfähigkeit.


In einer Welt voller Ablenkung und Informationsflut lenken diese Techniken die Aufmerksamkeit wieder auf das hier und jetzt, so dass sich Körper-Geist-Seele wieder synchronisieren können.


Das Yoga der anderen Art. Hier werden die Asanas mit viel Zeit und Ruhe genossen. Der Körper findet die Zeit zur Selbstregulation und damit in eine Entspannung die bis tief in das Fasziengewebe hineinwirkt.


Gerade in der heutigen Zeit ist es wichtig auch schon in jungen Jahren einen Ruhepol zu finden - auf spielerische und fantasievolle Art und Weise.